UA-44722805-5
0 items - 0,00

Your shopping cart is empty

Why not add some items in our Shop

Teller anrichten

Ist die Garnierung eines Tellers wirklich notwendig? Und ob! Schließlich weckt sie die Lust, das Gericht zu kosten. Auch wenn das Erscheinungsbild nicht alles ist, so ist es doch sehr wichtig. Einige grundlegende Regeln, sowie verschiedene Tipps und Tricks zur Garnierung der Teller findet ihr hier.

Anrichten 5 Anrichten 3 Anrichten 2 Anrichten 1

Das wird benötigt

Werkzeug

• Spritzbeutel oder– tüten
• Verschiedene Pinsel
• Garnierringe und andere Formen
• Sieb
Sowie alle Werkzeuge, mittels derer Sie Ihre Kreativität zum Ausdruck bringen können!

Material
• Gewürze
• Kräuter
• Gemüse
• Obst
• Soßen
Warum nicht auch Bonbons, Blumen, und alles Essbare, was Sie zur Hand haben?

So geht’s

Die Wahl der Unterlage

Sei hinsichtlich der Unterlage einfallsreich:
• Material: Schiefer, Holz, Glas, Porzellan…
• Form: rund, eckig, in Fischform…
• !! Eckige Teller eignen sich zur Ausgestaltung geometrischer Formen.
• Größe: besser groß – dadurch wird die Präsentation des Gerichts aufgelockert.
• Farbe: Greife mit Vorliebe zu schwarz und weiß, um die natürliche Farbgebung der Speisen besser zur Geltung zu bringen. Andere Farben sind schwieriger kombinierbar.

Grundregeln des Garnierens

• Für Puristen müssen alle Elemente zum Verzehr geeignet sein:
• Vergesse nicht, traditionelle Elemente zur Verzierung zu verwenden:
• die Lebensmittel selbst, aber auch Soßen, Gewürze, aromatische Kräuter..
• Versuche dich in Originalität: Bonbons, essbare Blumen…
• Bleibe in jedem Fall bei Elementen, die in einer Beziehung zueinander stehen oder derselben Geschmacksqualität angehören, es sei denn du möchtest Kontraste erzeugen (heiß/kalt, süß/salzig, süß/sauer, kontrastierende Farben…).
• Wenn du die Speisen auf dem Teller anrichtest,
• beginne mit den großen Elementen und bilde mit den kleinen den Abschluss,
• schließe mit den Elementen, die schnell kalt werden oder heiß serviert werden müssen
• achte darauf, nicht zu viel aufzuladen,
• spiele mit den unterschiedlichen Größen und arrangiere die einzelnen Elemente effektvoll.
• Verwende beim Anrichten von Reis einen Garnierring, um eine gleichmäßige Struktur zu erzielen.
• Wische zum Schluss vorsichtig mit einem sauberen Tuch eventuelle Unreinheiten am Teller auf, um ein unverfälschtes Ergebnis zu erzielen.

 Tipps

• Lassen Sie Lebensmittel wie Gemüse oder Fisch, die viel Wasser ziehen, gut abtropfen, und vermeiden Sie so, dass zu viel Flüssigkeit in den Teller läuft.

Spritztechnik:

• An dem kegelförmigen Behälter befindet sich eine Spritztülle, womit der Teller wie durch einen Füllfederhalter mit Soße garniert werden kann.
• Sie können einen industriell gefertigten Spritzbeutel verwenden oder eigenständig einen mit Backpapier herstellen, indem Sie daraus einen an der Spitze durchlöcherten Kegel formen.

 

 

Share this article

Leave a comment