UA-44722805-5
0 items - 0,00

Your shopping cart is empty

Why not add some items in our Shop

Jakobsmuscheln in Champagnersoße

Gebratene-Jacobsmuscheln-in-Cremantsosse-F4585005jpg_img_308x0Zutaten

2 Schalotten;
125–150 g gemischter Baby-Blattsalat;
3 EL weißer Balsamico Essig;
1 EL gemischte tiefgefrorene Kräuter;
Salz, Pfeffer, Zucker;
3  EL feines Salatöl;
8 Jakobsmuscheln 200–250 (ausgelöstes Muschelfleich ohne Rogen);
1–2 EL Sonnenblumenöl;
ca. 50 g kalte Butter;
125 ml Champagner;

Zubereitung

Schalotten schälen und fein würfeln. Salat evtl. nochmals waschen und gut abtropfen lassen. Essig, die Hälfte der Schalotten, tiefgefrorene Kräuter, etwas Salz, Pfeffer und ca. 1/2 TL Zucker verrühren. Salatöl zum Schluss unterrühren.

Jakobsmuscheln waschen und trocken tupfen. Sonnenblumenöl in einer Pfanne erhitzen. Jakobsmuscheln darin unter Wenden 2–3 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen, aus der Pfanne nehmen und warm stellen.

Butter in Würfel schneiden. Restliche Schalotten im Bratsatz kurz andünsten. Champagner zugießen, aufkochen und ca. 1 Minute einköcheln lassen. Bei schwacher Hitze oder auf der ausgeschalteten Herdplatte nach und nach Butterwürfel unterschlagen. Soße mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken. Jakobsmuscheln evtl. kurz in der Soße erwärmen.

Salat und Vinaigrette mischen und mit den Jakobsmuscheln auf 4 Tellern anrichten. Champagnersoße auf den Jakobsmuscheln verteilen und sofort servieren.

 

Share this article

Leave a comment