UA-44722805-5
0 items - 0,00

Your shopping cart is empty

Why not add some items in our Shop

Getrüffelte Linsen

Getrüffelte Linsen

Getrüffelte Linsen

Zutaten

100 g durchwachsener Speck
1 El Öl
150 g Puy-Linsen
1 Schalotte
500-600 ml Kalbsfond
1 Lorbeerblatt
1 Möhre
50 g Porree (nur das Weiße)
50 g Knollensellerie
Salz, Pfeffer, Zucker
2-3 El Olivenöl
1/2 Bund Schnittlauch
1 schwarze Trüffel (20-30 g)

 Zubereitung

Speck sehr fein würfeln und knusprig ausbraten. In einem Sieb abtropfen lassen, das Fett auffangen und beides beiseite stellen. Linsen kalt abspülen und gut abtropfen lassen. Schalotte fein würfeln.
Speckfett nochmals erhitzen, Schalotten darin bei mittlerer Hitze ohne Farbe dünsten. Linsen zugeben und weitere 2 Minuten unter Rühren dünsten. Fond zugießen und aufkochen. Lorbeer dazugeben und bei mittlerer Hitze 40-50 Minuten unter Rühren leise kochen lassen; wenn nötig etwas mehr Flüssigkeit zugießen.
Inzwischen Möhre, Porree und Sellerie putzen und in sehr kleine Würfel schneiden. 20 Minuten vor Ende der Garzeit unter die Linsen mischen. Am Ende der Garzeit die Linsen mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen und abkühlen lassen.
Unmittelbar vor dem Servieren das Olivenöl untermischen. Schnittlauch in sehr feine Röllchen schneiden und die Trüffel hobeln. Linsen auf kleine Löffel geben und mit Schnittlauch, Trüffel und Speck servieren.

Share this article

Leave a comment