UA-44722805-5
0 items - 0,00

Your shopping cart is empty

Why not add some items in our Shop

Auberginenauflauf mit Ricotta

auberginenauflauf-ricotta

Zutaten
1 kg Auberginen
1/2 Topf Oregano
2-3 Knoblauchzehen
1,5 kg frische Roma Tomaten
Salz, Pfeffer
400 g Ricotta Käse
6 EL geriebener Parmesankäse
200 ml fettarme Milch
Öl für die Form
Backpapier

Zubereitung
Tomaten kurz einschneiden und 1-2Mnuten in kochendem Wasser brühen. Kurz abkühlen lassen, die Schale abziehen, vierteln, entkörnen und klein schneiden.
Auberginen waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 5 Minuten garen.
Oregano waschen, trocken schütteln, Blättchen, bis auf etwas zum Garnieren, von den Stielen zupfen und hacken. Knoblauch schälen und durch eine Knoblauchpresse drücken. Tomaten mit Salz, Pfeffer, Knoblauch und Oregano würzen. Ricotta, 3 EL Parmesan und Milch glatt rühren.
Eine Auflaufform mit Öl ausstreichen und nacheinander mit je 1/3 Tomaten, Auberginen und Ricottacreme füllen. Vorgang wiederholen, bis die Zutaten verbraucht sind. Mit übrigem Parmesan bestreuen. Im heißen Backofen bei gleicher Temperatur ca. 30 Minuten backen. Mit Oregano garnieren.

Share this article

Leave a comment